Weißere zähne tipps. Weißere Zähne

Die besten Tipps für strahlend weiße Zähne

weißere zähne tipps

Doch oft sind die auch etwas teurer. Die Zahnbürste sollte alle zwei bis drei Monate ausgetauscht werden — das gilt ebenso für die Köpfe der elektrischen Zahnbürsten. Ob man lieber mit einer Handzahnbürste oder einer elektrischen Zahnbürste putzt, ist jedem selbst überlassen. Greift man sofort nach dem Essen zur Zahnbürste, würde der Zahnschmelz geschädigt. Erkundigen Sie sich vorher, ob Ihre Krankenversicherung die Kosten dafür übernimmt.

Next

Zähne natürlich aufhellen: 6 Tricks für weiße Zähne ohne Bleaching

weißere zähne tipps

Sonnenblumenöl schmeckt milder und die Wirkung ist ähnlich. Sie entstehen oft durch einen übermäßigen Konsum von Kaffee, bestimmten Teesorten wie schwarzem und grünem Tee, Nikotin bzw. Nach 2-3 Tagen ist dieser Effekt zwar verschwunden, kann aber auch sehr schmerzhaft sein. Und er überwacht zusammen mit seinem Team die Aufhellung Ihrer Zähne. Die Gerbstoffe im Tee und im Kaffee machen die Zähne braun. Starke und gesunde Zähne sind wiederum die beste Voraussetzung für weiße Zähne. Putzen Sie also zweimal täglich Ihre Zähne und achten Sie dabei auch auf die z.

Next

Weisse Zähne: Tipps

weißere zähne tipps

Alles hier ist sehr individuell, wie es auch mit allen anderen Aspekten des menschlichen Organismus ist. Die Studienteilnehmer trauten ihnen sogar größeren beruflichen Erfolg zu, berichteten die Psychologen. Dann kann nachgeholfen werden, angefangen bei der richtigen Ernährung! Dieser Vorgang wird 2-3 Mal wiederholt. Also lohnt es sich schon, zwischendurch etwas für das Erhellen des Zahnemailles zu unternehmen. Bei der Wahl der richtigen Weiß-Nuance sollte also auch immer auf den eigenen Haut- und Haarton geachtet werden — und besser nicht über den natürlichen Weißton hinaus aufgehellt werden. Sie halten acht bis 20 Jahre und kosten je nach Zahn zwischen 600 und 1000 Euro. Einfach eine Erdbeere zerdrücken, um dann auf die Zähne das Fruchtmus auftragen.

Next

Weiße Zähne: Tipps

weißere zähne tipps

Finde es mit unserem Test heraus! Zwar sorgt das Natriumhydrogencarbonat, das in Backpulver enthalten ist, bei einmaliger Anwendung auf den ersten Blick für weißere Zähne. Daher empfiehlt sich der Verzehr von einem oder zwei Äpfeln am Tag, um den Gelbstich zu entfernen. Wer gleich auf sogenannte Schallzahnbürsten setzt, entfernt auch gleich noch Verfärbungen, denn diese Zahnbürsten bringen einen Aufhellmodi mit. Whitening-Zahncremes schaden bei falscher Anwendung Kann ich meine Zähne auch zu Hause aufhellen? Die Mundhygiene ist für schöne Zähne unverzichtbar — daher nach jedem Essen möglichst immer die Zähne putzen oder zahnfreundliche Kaugummis kauen. An wen von Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen denken Sie, der auch gerne schönere und weißere Zähne hätte? Das darf ruhig alle 2 Wochen passieren. Doch auch Tipps wie Bananenschalen, Kokosöl oder Zitronensaft kursieren im Internet. Hierfür drückst du eine Zitrone aus, und lässt den Saft der Zitrone für circa 30 Sekunden in deinem Mund.

Next

Unbedenkliche Tipps für weißere Zähne mit wenig Aufwand

weißere zähne tipps

Dann kommt ein geschmacksneutrales, farbloses Gel drauf: Karbamidperoxid. Dunkle Flecken und andere unschöne Verfärbungen lassen das Gebiss nicht gerade gesund aussehen. Hier gibt es verschiedene Varianten in Abhängigkeit von der Verfärbung der Zähne. Hierzu kann man sich mit Olivenöl und Salz eine einfache Zahnpasta mischen. Deshalb ist es sinnvoll, sich nach natürlichen Alternativen umzuschauen! Lest auch: Weiße Zähne bekommen durch Bleaching Das Aufhellen mit dem Bleichmittel Wasserstoffperoxyd ist nicht nur bei den Stars und Beauty-Bloggern beliebt, sondern wird auch von uns 'Normalsterblichen' immer häufiger genutzt. Zwar gibt es auf dem Beautymarkt viele aufhellende Zahnpasten, doch leider bringen diese Mittelchen nur wenig. Halte dich lieber streng an die Packungsbeilage zur Anwendung, damit dir das Lächeln nicht vergeht.

Next

Weiße Zähne

weißere zähne tipps

Wie funktioniert eigentlich ein Bleaching? Sie müssen aber ziemlich hartnäckig bleiben und sich etwas gedulden können. Eine professionelle Zahnreinigung hat einige Vorteile: Sie schützt vor Zahnerkrankungen wie Karies, Gingivitis oder Parodontitis — und entfernt eben auch Verfärbungen und Farbrückstände. Haben Sie Zahnverfärbungen und trauen sich nicht mehr zu lächeln? Hierbei musst du ganz einfach auf eine leicht angefeuchtete Zahnbürste etwas Backpulver auftragen und die Zähne wie sonst auch in kreisenden Bewegungen zu putzen. Geeignet sind Obst- und Gemüsesorten, die hart sind und viele Fasern aufweisen. Auch Säure birgt aber Gefahren, wenn es um den Zahnschmelz geht. Auftragen des Bleaching-Gels Beim Power-Bleaching wird zunächst das Zahnfleisch mit einem Schutz abgedeckt.

Next