Sturm und drang referat. Der Geniekult im Sturm und Drang

Sturm und Drang referat referat

sturm und drang referat

Christine Weiringer : Christine verspürt einen furchtbaren Schmerz als sie erfährt, daß ihr Geliebter gestorben ist. Karl, dessen Brief, indem er seinem Vater Besserung bezüglich seiner Schulden und seines leichtsinnigen Lebensstils versprach, von seinem Bruder Franz ausgetauscht wurde, lässt sich aus Frust auf die Abweisende Antwort des Vaters, aufgrund des verfälschten Briefes, zum Anführer einer Räuberbande wählen. Dennoch gab der Sturm und Drang als progressivster Ausdruck bürgerlicher Gefühlskultur damals auch den anderen Künsten Impulse, die sich aber meist erst in den folgenden Jahrzehnten entwickelten. Die Menschen, die noch nicht aufgeklärt sind, gelten als unmündig. Die Anfänge der Balladendichtung 4. Die Frauen, die häufig aus einfachen bürgerlichen Verhältnissen entstammen, haben das Elternhaus verlassen und wollen selbständiger leben.

Next

Der Geniekult im Sturm und Drang

sturm und drang referat

Katharina bemerkt spöttisch, daß ihr Freund ihr eher Kopfschmerzen verursacht. Christine, die vorher ihren Vater noch zum Theater gebracht hat, bringt einen Blumenstrauß für Fritz mit, um ihm zu zeigen, wie gern sie ihn hat. Der Abschied, wie bedrängt, wie trübe! Noch auf der Reise, in Darmstadt, lernt er Karoline Flachsland kennen, die einmal seine Frau werden soll, und schon in Straßburg gibt er die Reise auf und trifft auf den jungen Goethe. Jahrhunderts: Das Bürgertum erstarkte immer mehr und war genervt von den Problemen, die das System des Hl. Ferdinand rebelliert gegen den Plan seines Vaters und hält an seiner Liebe zu Luise fest.

Next

Literatur und Deutsch Referat Hausarbeit

sturm und drang referat

Auf seiner Rückreise trifft er Gotthold Ephraim Lessing. Denn der Roman war nicht nur ein großer Erfolg. Sollte bis hierhin ein Fehler sein, so weist bitte daraufhin, denn hier waren meine Unterlagen mehr Stichworte, denn ausformulierte Gedanken. Außerdem zeigt es die Wirklichkeit des 18. Shakespeare ist für die meisten Dramatiker des Sturmes und Dranges ein Vorbild, da er in seinen Werken mehrmals den Schauplatz wechselt und Jahre überspringt, damit die Dramatik des Gezeigten voll wirken kann. Nach dem Tod kam man entweder in den Himmel oder in die Hölle.

Next

Sturm und Drang Deutsch Referat Hausarbeit

sturm und drang referat

Man verurteilt daher die künstlerische Konvention, die regelmäßige Poetik des und der Aufklärung. Ich lasse dich in einer verderbten Welt. So gibt er die Stellung, aber auch sein Verhältnis zu Goethe auf, reist umher, unruhig, getrieben von Unzufriedenheit mit der Literatur, die er ja selbst mitgeschaffen hat. Man soll sich seines Geistes bedienen und mutig sein. Schiller blieb als Künstler fast ein Jahrzehnt lang still, und Göthe ging heimlich nach.

Next

Sturm und Drang

sturm und drang referat

Als er wieder befreit wird, schwört er 'Urfehde' und zieht sich in seine Burg zurück, wo ihn die Bauern, die zu einem Aufstand entschlossen sind, bitten, ihre Führung zu übernehmen. Die Handlung beschränkt sich eigentlich darauf, daß ein Vater mit seinen drei Söhnen in einem Turm verhungert. Der Staat und seine Verwaltung waren ihm suspekt. Drama und Roman als Darstellung des Seelenzustandes Liebelei behandelt das Thema Liebe ohne Bedürfnis nach Treue, welches zum Tode führt. Noch auf der Reise, in Darmstadt, lernt er Karoline Flachsland kennen, die einmal seine Frau werden soll, und schon in Straßburg gibt er die Reise auf und trifft auf den jungen Goethe.

Next

≫ Sturm und Drang

sturm und drang referat

Generell kann man von drei Höhepunkten der Sturm und Drang Bewegung sprechen, von denen die letzten beiden zu den wichtigsten Momenten der gesamten deutschen Literatur gehören. Du gingst, ich stund und sah zu Erden Und sah dir nach mit nassem Blick, Und doch, welch Glück, geliebt zu werden, Und lieben, Götter, welch ein Glück! Jeder Mensch soll sich frei entfalten können und nicht durch irdische oder geistige Fesseln eingeengt sein. Er zählt zu den meistgelesenen und ist einer der einflussreichsten Autoren. Seiner Meinung nach wird alles in ein unnatürliches Regelwerk gepreßt, welches die eigentlichen Gefühle unterdrückt und dann so perfektioniert werden muß, damit dies nicht mehr auffällt. Aber diese öffentlichen Debatten waren verständlich, denn auch die Vertreter von Sturm und Drang griffen Wieland und Lessing mitunter heftig an und verwiesen auf ihre Dekadenz, die in der Literatur nach dem jungen Gott besonders deutlich wurde. Im gesellschaftspolitischen Sinne richtet sie sich gegen die zu dieser Zeit herrschende Ständeordnung.

Next