Rosenhof lichtspiele moosburg. SchulKinoWoche Bayern

Kinoprogramm für: Rosenhof

rosenhof lichtspiele moosburg

So sind dort nicht nur Filme zu sehen. Die Gaststätte trennte Häring ab. Schließlich entschloss sich die Tochter der bisherigen Betreiber, Beate Häring-Dollinger, 2009 dazu, das Kino zusammen mit ihrem Mann Josef Dollinger zu modernisieren und weiterzuführen. Der inzwischen verstorbene Thomas Häring musste im Sommer 2008 die Rosenhof-Lichtspiele, die er mit seiner Frau Marianne rund 50 Jahre lang betrieben hatte, aus gesundheitlichen Gründen schließen. Diese kommen nicht nur aus Moosburg, sondern aus der ganzen Umgebung. Axel Hacke und Michael Lerchenberg traten ebenso schon im Rosenhof auf wie Nepo Fitz und Sebastian Nicolas. Im Jahr 2008 war dann Schluss.

Next

Rosenhof Lichtspiele Moosburg

rosenhof lichtspiele moosburg

Tochter Verena, die bereits im Betrieb ihrer Eltern mitarbeitet, soll diesen übernehmen. Was anfangs für große Begeisterung und Erleichterung sorgt, wird mit der Zeit zum echten Problem. So kann der Familienbetrieb, der in dieser Art im Landkreis ein Alleinstellungsmerkmal hat, jetzt gleich drei runde Jubiläen auf einmal feiern. Nach Kriegsende, so steht es in einer kleinen historischen Abhandlung, die die Betreiber zusammengestellt haben, sei das Haupthaus jetzt Elektro Stampfl von den Amerikanern beschlagnahmt worden. Seine Funktion als Kulturstätte hat sich der Rosenhof bewahrt.

Next

Gaststätte Rosenhof Lichtspiele

rosenhof lichtspiele moosburg

So wie die Gäste des regulären Kinobetriebs auch. Er verpachtete sie als Tanzcafé und später als Diskothek, die Namen wie Edenrock, Disco Daus, Mad House oder Night Train trug. Es folgte die dringend nötige zweite Generalsanierung des Kinos, die Säle wurden umgebaut, modernisiert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Diese wird durch Missverständnisse auf eine harte Probe gestellt. Zudem ist das Kino heuer 60 Jahre lang in Hand der Familie Häring, und die erwähnte Wiedereröffnung nach einem umfangreichen Umbau liegt genau ein Jahrzehnt zurück. Auch ein Verein als Betreiber war im Gespräch.

Next

Rosenhof

rosenhof lichtspiele moosburg

Bereits 2012 entstand auf der Fläche eines ehemaligen Schuppens ein Anbau mit zwei weiteren Kinosälen. Viel hätte nicht gefehlt, dann wäre womöglich für immer ohne Kino dagestanden. Mit medienpädagogischer Begleitung zum Film 2020 10:15 - 12:30 Uhr Unheimlich perfekte Freunde Aus einem magischen Spiegel gelingt es den Freunden Frido und Emil perfekte Doppelgänger zu ziehen. Der Kinosaal 1 wurde im Stil eines klassischen Theaters ausgebaut und mit einer Bühne ausgestattet, so dass dort regelmäßig Musik-, Theater- und Kabarettveranstaltungen stattfinden können. Im ehemaligen Pferdestall wurde eine Gastronomie eingerichtet, es schloss sich ein Biergarten an.

Next

Kino in Moosburg: Rosenhof Lichtspiele mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.

rosenhof lichtspiele moosburg

Es folgten bange Monate, in denen die Moosburger Kinoliebhaber um den Fortbestand des letzten Lichtspielhauses in der Stadt fürchten mussten. Die vormalige Diskothek wurde als Gaststätte und Foyer wieder ins Kino integriert. Aus finanziellen Gründen wurde der Rosenhof nach zehn Jahre in Teilstücken verkauft. . November, jährt sich die Eröffnung der Rosenhof-Lichtspiele zum 70. Den großen Kinosaal mit seinen etwa 560 Plätzen baute Häring in zwei Säle um. So fanden dort zahlreiche Modeschauen, Faschingsbälle und sonstige Events statt.

Next

Kino in Moosburg: Rosenhof Lichtspiele mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.

rosenhof lichtspiele moosburg

Thomas Häring, der auch selbst die Filmrollen einlegte, stand am Eingang zu den Sälen und riss die Karten ab. Seit 2014 nimmt der Rosenhof auch an den Schulkinowochen mit jährlich mehr als 2000 Schülern teil. Diesen Dienstag begehen die Kinobetreiber das dreifache Jubiläum bei einem Festabend mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Schließlich entschieden sich Beate Häring-Dollinger und Josef Dollinger, die Rosenhof-Lichtspiele zu übernehmen. Den Moosburger Kinogängern bot sich dann Jahrzehnte lang ein gewohntes Bild: Marianne Häring verkaufte an der Kasse die Tickets, Getränke, Süßigkeiten und Knabbereien. Falls Josef Dollinger im März zum Bürgermeister gewählt wird, ist sie womöglich schon kommendes Jahr die neue Chefin. .

Next