Ich hatte einen kameraden. Ich hatt’ einen Kameraden good

Der gute Kamerad (Ich hatt einen Kameraden)

ich hatte einen kameraden

Kameradschaft kann ein Synonym für Korruption und Mäntelchen für so manch Verachtenswertes sein. Die Trommel schlug zum Streite, Er ging an meiner Seite In gleichem Schritt und Tritt. In der Folge erschien es auch in den Gedichtbänden Uhlands sowie 1848 in Hoffmanns von Fallerslebens Deutsches Volksgesangbuch. Zahlreiche anderslautende Versionen existieren; diese sind jedoch auf den Prozess des Zersingens zurückzuführen. He still reaches out his hand to me, While I am about to reload. Andererseits verlor er seinen Förderer Leo von Seckendorf, der als Hauptmann auf österreichischer Seite gefallen war. Im wurde das Lied in unterschiedlichen Übersetzungen und zum Teil mit hinzugedichteten Strophen, die die politische Ausrichtung der einen oder anderen Partei unterstreichen von praktisch allen Parteien verwendet.

Next

Ich hatte einen Kameraden

ich hatte einen kameraden

Das Lied wurde auch recht schnell vertont. Le voilà qui tombe à terre, Il est là dans la poussière ; : Mon cœur est déchiré. I cannot hold onto your hand, Rest you in eternal life, My good comrade. When the song is played, soldiers are to , an honour otherwise reserved for only. Aber auch die schlichte Anerkennung, das Kompliment an den toten Freund: Er war ein guter Kamerad! Provide quotes to support the facts you mention. Die Deutungen des Gedichts gehen jedoch weit auseinander. Im Laufe der Zeit entstanden, besonders in Kriegszeiten, Verballhornungen und kabarettistische Bearbeitungen des Liedes.

Next

Ich hatt' einen Kameraden

ich hatte einen kameraden

Der Erzähler, der erst in der dritten Strophe den Kameraden direkt anspricht, muss selbst um sein Leben kämpfen. Ob die Nazis es als defätistisch angesehen haben und wie es daraufhin den Herausgebern ergangen ist, ist nicht bekannt. Ich hatt einen Kameraden, einen bessern findst du nit. Ihn hat es weggerissen, Er liegt vor meinen FьЯen : Als wдr's ein Stьck von mir: Will mir die Hand noch reichen, Derweil ich eben lad'. So wurde dieses Lied von Soldaten der Wehrmacht und auch noch heute in der deutschen Bundeswehr und dem österreichischen Bundesheer gesungen. The above text is Uhland's original version.

Next

Der gute Kamerad (Silcher, Friedrich)

ich hatte einen kameraden

It is also used to some degree in the , particularly in the. Auch im nicht deutschsprachigen Ausland ist Der gute Kameradbekannt: in Frankreich als Le bon camarade und in Großbritanien als In batttle he was my comrade; in Spanien heißt es Yo tenía un camarada sowie in Italien Avevo un camerata und in den Niederlanden Ik had een wapenbroeder. Die Gedanken an den Kameraden, den Freund, lassen den Erzähler durch die Zeiten gleiten. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erfolgte im Jahr 1951 ein Neustart. Auch im nicht deutschsprachigen Ausland ist das Lied in , , und Übersetzung geläufig und gehört in manchen Ländern beispielsweise in und zum traditionellen Liedgut der Streitkräfte. Occasionally the song is played at civil ceremonies, most often when the deceased had been affiliated with the military. Ihn hat es weggerissen, er liegt vor meinen Füßen, als wärs ein Stück von mir.

Next

Ich hatte einen Kameraden

ich hatte einen kameraden

The text was written by in 1809. Blaskapellen intonieren das Lied aber auch bei Begräbnissen von Schützenrüder, Bergkameraden oder privaten Begräbnissen. Dabei hat Uhlands Gedicht recht wenig Verklärendes an sich. Der gute Kamerad wurde 1809 von Ludwig Uhland in Tübingen gedichtet, Friedrich Silcher vertonte, ebenfalls in Tübingen, das Gedicht im Jahre 1825. « J'avais un camarade Un meilleur vous ne trouverez pas Le tambour nous a appelé pour se battre Il marchait toujours à mes côtés Du même pas Une balle a volé vers nous Est elle pour moi ou pour toi? Will mir die Hand noch reichen, derweil ich eben lad: Kann dir die Hand nicht geben, bleib du im ewgen Leben mein guter Kamerad! So erlangte auch Der gute Kamerad recht schnell eine große Verbreitung. Und trotzdem spricht die Bundeswehr noch heute von Kameraden und Kameradschaft als Grundwert.

Next

Der gute Kamerad (Silcher, Friedrich)

ich hatte einen kameraden

The song is about the immediate experience of a soldier losing a comrade in battle, detached from all political or national ideology; as a result, its use was never limited to one particular faction and was sung or cited by representatives of all political backgrounds throughout the 19th and 20th centuries, and was translated for use in numerous fighting forces, French, Dutch, Spanish, Japanese and others. Daran ist nichts heroisch, nein, es ist die Trauer, die aus diesen Worten spricht. He still reaches out his hand to me, When I am about to reload. Friedrich Silcher hatte ein glückliches Händchen beim Vertonen romantischer Gedichte. Kann dir die Hand nicht geben, Bleib du im ew'gen Leben Mein guter Kamerad! The Berber text was made famous by the Algerian kabyle singer during the seventies. Nach Beginn des Zweiten Weltkrieges häuften sich die Ausgaben mit dem Lied. Don't hesitate to explain what songwriters and singer wanted to say.

Next

Der gute Kamerad (Ich hatt einen Kameraden)

ich hatte einen kameraden

Darauf konnten die Nationalsozialisten aufbauen. Es wurde in viele Liederbücher aufgenommen und ist bis heute Bestandteil eines Begräbnisses mit militärischen Ehren der deutschen Bundeswehr. Verwendet wurde Der gute Kamerad von Anhängern der unterschiedlichsten politischen Richtungen, wie in seinem Artikel über das Lied darlegt. Various variants have been recorded over the years. Diese Version wurde in der Frontkämpferzeitung Nr. Eine Kugel kam geflogen, Gilt sie mir oder gilt sie dir? Der Erzähler muss neu laden, um sein eigenes Leben zu verteidigen.

Next

%%title%% %%sep%% Soldatenlied von 1809

ich hatte einen kameraden

It is also commonly sung at the funerals of members of a. Auch in Frankreich wird es zum Nationalfeiertag am 14. Wer weiß, ob wir uns wiedersehn Am kühlen Strand der Spree Süddeutsche singen: Am grünen Strand des Rheins. Ich hatt' einen Kameraden, Einen bessern findst du nit. Auch im und bei der ist die Tradition dieses Liedes bei militärischen bzw.

Next